Hundesitter

Landseer

Die Urahnen der Landseer stammen aus Neufundland, wurden nach England eingeführt und dort durch Züchtung zu einer eigenen Rasse aufgebaut. Der FCI erkannte den Landseer als eigenständige Rasse 1960 an und listet die Rasse in der Gruppe "Pinscher, Schnauzer, Molossoide, Schweizer Sennenhunde". Wer genau in der Ahnentafel der Landseer vorhanden ist, ist nicht geklärt; allerdings ist die Ähnlichkeit mit dem weißen Berghund aus den Pyrenäen nicht zu übersehen.

Maler Edwin

Für die Namensgebung ist der Maler Edwin Landseer verantwortlich. Er gehörte Mitte des 19. Jahrhunderts zu den bekanntesten Tiermalern Englands. Zu seinen bevorzugten Modellen gehörten weiß-schwarze Hunde; eine Rasse, die bekannt war unter der Bezeichnung Neufundländer. Die Bezeichnung der Rasse veränderte sich lange Zeit nicht, doch bekamen diese Hunde den Namen Landseer Dogs. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die Rassen "Neufundländer" und "Landseer" unterschieden.

Beschreibung

Der Landseer erreicht eine Widerristhöhe von 80 cm bei einem Gewicht von 75 kg. Die Hunde bestechen durch ihre natürliche Schönheit, ihrem mächtigen Körperbau und ihrem schlichten und dichten Haarkleid. Mit Unterwolle durchsetzt ist das Deckhaar. Die Basis der Fellfarbe ist in jedem Fall reines Weiß. Auf dem Rumpf und der Kruppenpartie sind Platten in schwarzer Farbe gestattet. Während Vorbrust, Bauch, Hals und Läufe sowie die Rute weiß sein müssen, ist der Kopf Schwarz. Das Fell muss regelmäßig gebürstet werden.

Eigenschaften

Landseer sind gutmütige Hunde mit einem sympathischen Charakter, der sich allerdings erst nach entsprechender Sozialisierung zeigt. Landseer sind kinderlieb und wunderbare Familienhunde. Sie brauchen jedoch einen klar definierten Platz in der Familie. Landseer sind intelligent, lernfreudig und finden deshalb auch Verwendung als Wasserrettungshund und Therapie- und Lawinenhund.
Diese Hunde brauchen eine Aufgabe, die ihnen zeigt, dass sie gebraucht werden. Einfache Dinge wie das Tragen der Einkäufe reichen hierfür aus. Landseer sind gutmütige Hunde, voller Temperament. Ihre Erziehung muss konsequent sein. Die Hunde erreichen ein Lebensalter bis zu zwölf Jahren.

© 2015. All right reserved. Copyright by hundesitter.de
Folgen Sie uns